Über uns

Unser Konzept

Wir führen Sie aus dem Konflikt.

Unser Anliegen

Wir sehen unsere Aufgabe in der akuten Krisenintervention genauso wie in der Vorbeugung etwaiger Konflikte durch frühzeitige Beratung und rechtliche Gestaltung.
Die betroffenen Menschen wieder in Kontakt miteinander zu bringen und sie darin zu unterstützen, Wege aus ihrem Konflikt zu finden, ist uns ein Anliegen. So können Rechtsstreitigkeiten vermieden werden.

Unser dreifacher Fokus

  • Wir geben Ihnen Sicherheit und Orientierung in den rechtlichen und finanziellen Fragen und erarbeiten mit Ihnen individuelle und rechtsverbindliche Lösungen.
  • Wir achten darauf, dass auch die Themen der zwischenmenschlichen Beziehungen Raum bekommen.
  • Wir berücksichtigen die ganz individuellen Bedürfnisse und Impulse eines jeden Einzelnen.

Unsere Qualitätsstandards

Mit unseren seit über 15 Jahren erfolgreich erprobten Standards gewährleisten wir eine von unseren Kunden besonders geschätzte Qualität der Konflikbearbeitung:

  • Wir schlichten im Team (i.d.R. Frau und Mann).
  • Alle Schlichter haben eine Ausbildung zum Konfliktor® mit großteils jahrelanger Praxiserfahrung.
  • Mindestens ein Schlichter des Teams ist auch Rechtsanwalt.
  • Alle Schlichter nehmen regelmäßig an Fortbildungen teil.

Unsere Philosophie

Wir wollen Begegnungsräume schaffen.

Irgendwann wurde jedem von uns im Laufe unserer juristischen Tätigkeit bewusst, dass der Kampf um das Recht des Einzelnen immer ein einseitiger bleibt und auf Kosten der jeweiligen Gemeinschaft geht. Es ist leichter gegen etwas zu kämpfen, als um ein Gemeinsames zu ringen. Es ist aber auch eine Tatsache, dass wir Menschen Gemeinschaft brauchen, das macht uns aus und nur mit einem Gegenüber können wir uns entwickeln. Gerade jetzt zur Zeiten der Corona-Krise wird das besonders spürbar. Jeder von uns hat neben dem Streben nach Individualität auch den Wunsch und die Sehnsucht nach Begegnungen, nach Familie, nach Arbeitskollegen, nach Freunden…

  • Was hilft es einer Familie, wenn sich die Eltern nach einer Trennung vor Gericht bekriegen und Kinder in Mitleidenschaft gezogen werden?
  • Wer hat etwas davon, wenn Familien im Rahmen einer Erbauseinandersetzung zerbrechen?
  • Was hinterlässt es in einem Unternehmen, wenn man sich auf unschöne Weise trennt, da nicht alle ins Team passen?

Diese Fragen haben wir uns vor vielen Jahren gestellt und genau hier setzt unsere Tätigkeit an. Wir wollen Begegnungsräume schaffen und so die Betroffenen darin unterstützen, Wege und Lösungen aus dem Konflikt zu finden. Das kann durchaus auch mal eine Trennung sein, aber eben eine Trennung in Würde, die etwas zu einem guten Abschluss bringen kann. Das ermöglicht dann eine Zukunft für alle Beteiligte.

konfliktoren

Eine Methode der Vermittlung,
Gesprächsführung und Lösungsgestaltung.

Unsere Schlichter sind ausgebildete Konfliktoren® mit langjähriger Erfahrung in der Konfliktvermittlung und Schlichtung.

Konfliktor® ist ein geschützter Begriff und garantiert eine umfangreiche und intensive Ausbildung im Bereich des zwischenmenschlichen Konflikts. Im Rahmen der Ausbildung lernt man u. a. die im Sozialen wirkenden Kräfte und Konfliktdynamiken kennen sowie den Bereich intrapersoneller Konflikte, die wiederum Einfluss auf den Konflikt- und Lösungsprozess nehmen. Ferner befasst man sich mit der Biografie des Menschen und deren Rhythmen und erlangt dadurch ein besseres Verständnis sowie einen Umgang mit den Themen, Krisen und Chancen des jeweiligen Lebensalters. Der Konfliktor lernt ganz individuell auf die jeweiligen Menschen und ihre Prozesse einzugehen und die Beteiligten aus dem Konflikt sowie den Lösungsblockaden zu führen, ohne dabei einer bestimmten Methode verpflichtet zu sein. Erst dadurch können umfassende und tragende Lösungen erarbeitet werden.

 

 

Ausbildung als Schlichter oder Konfliktor

Über die Ausbildungsinhalte des Konfliktors können Sie demnächst auf der Seite der Uracher Akademie mehr erfahren. Diese geht bald online.